Corviglia - Action und Abenteuer am Berg

Bergerlebnisse der Extraklasse in St. Moritz.

Die Corviglia in St. Moritz ist vor allem Wintersportlern ein Begriff. In St. Moritz wurde vor mehr als 150 Jahren der Wintertourismus erfunden. Schon bald wagten sich hier die ersten Skisportler die Hänge herunter. Heute zählt sie zu den renommiertesten Skigebieten der Welt. Im Sommer gilt die Corviglia mit ihrer Mischung aus Flow Trails und alpinen Trails als eines der aufstrebendsten Mountainbike-Gebiete Europas.

Auch abseits der Trails punktet der Berg mit Action und Abenteuer. Schnee oder Wiese, Wander- oder Skischuh – die Corviglia ist der Sportberg schlechthin.



St. Moritz als Geburtsstätte des Wintertourismus

1865. Das Geburtsjahr des Wintertourismus. Der Geburtsort? St. Moritz 1913 wurde die Chantarella-Drahtseilbahn gebaut – der Beginn des Skigebiets Corviglia. Der Rest ist Skigeschichte. 1928 folgte die ersten Olympischen Spielen in St. Moritz und gleichzeitig die Eröffnung der Corvigliabahn. Eine Bahn ausschliesslich für den Skisport – das war eine Premiere. Es folgte die Gründung des ersten Schweizer Skischulverbandes in St. Moritz. Heute zählt der Berg im Engadin zu den Topskidestinationen weltweit.



Schweizer Skigebiet der Extraklasse

2018 wurde das Skigebiet St. Moritz - Corviglia von skiresort.de zum wiederholten Male mit fünf Sternen ausgezeichnet. Kein Wunder. Schliesslich sind hier regelmässig WM- und Olympiateilnehmer auf den Pisten unterwegs. Doch nicht nur die WM- und Olympiapisten machen Corviglia zum top Wintersportgebiet in der Schweiz. Neben rund 160 Pistenkilometern kommen Winterurlauber bei zahlreichen Specials in Fahrt. Audi Ski Run, Snowpark Crowland, Yoga on Snow… Da ist für jeden etwas dabei.



Mountainbiken im Engadin

Im Sommer erfreut sich Corviglia vor allem bei Mountainbikern zunehmender Beliebtheit. Neben abwechslungsreichen Touren bietet der Berg auch drei künstlich angelegte Flow Trails. Nicht zu vergessen: die atemberaubende Panoramaaussicht auf das Engadin. Im Skill Park können Bike-Fans an ihrer Technik feilen. Wer Kräfte für die Abfahrt sparen möchte, nutzt für den Anstieg den Mountainbike-Transport der Bergbahnen.



Laufen und Wandern mit der schönsten Aussicht

Natur pur heisst es nicht nur beim Skifahren oder Mountainbiken. Wer gut zu Fuss ist, erkundet Corviglia beim Laufen oder Wandern. Ob die unzähligen Wanderrouten nach St. Moritz oder hoch hinau auf den Piz Nair, professionelles Höhentraining oder Orientierungslauf: Der Action- und Abenteuerberg im Engadin ist ideal, um fit zu werden, fit zu bleiben oder einfach, um die alpine Landschaft sportlich zu geniessen.

Ein herausforderndes Bergerlebnis der Extraklasse gefällig? Für alle, die lieber ein oder zwei Gänge herunterschalten: Auf nach Muottas Muragl! Dort kommt man mit Entspannung und Entschleunigung ans Ziel. Noch Fragen zum nächsten Ausflug in die Schweizer Berge? Jetzt unverbindlich informieren!

 


Weitere interessante Aktivitäten auf Corviglia

Trottinett Marguns

Auf Riesenflitzern durch die duftende Natur. So macht der Abstieg richtig Spass.

Details
Orientierungslauf

Ausdauer, Kartenkunde und Höhentraining bei einem OL auf Muottas Muragl oder Corviglia.

Mehr erfahren
Gleitschirmflug

Adrenalin pur & weite Aussichten versprechen die Gleitschirmflüge Corviglia.

Details


Panoramawebcam Piz Nair





Nützliche Informationen für den Besuch auf Corviglia: Tickets und Fahrplan

Sommer-Fahrplan Corviglia

Details
Winter-Fahrplan corviglia

Details
© ©2016 Engadin St. Moritz Mountains
Tickets und Preise

Details