Snowsafari im Engadin

Die schönsten Facetten des Engadins entdecken.

 Bei einer Snowsafari in St. Moritz fährt Ihr verschiedene Pisten des einmaligen Wintersportgebiets ab und habt somit die Möglichkeit, das facettenreiche Engadin zu entdecken!

Wie verläuft die Snowsafari und was muss beachtet werden?

Nähere Informationen

Alle Infos auf einen Blick gibt es hier:
Tourablauf
  • Furtschellas, 2000 m
  • Corvatsch, 3303 m
  • Über die legendäre Hahnenseepiste nach St. Moritz
  • Piz Nair, 3057 m
  • Trais Fluors, 2955 m
  • Celerina
Hinweis

Achtung: Sollte die Hahnenseeabfahrt geschlossen sein, muss man mit dem Bus von Surlej (Talstation Corvatsch) nach St. Moritz (Talstation Signal) fahren. Neu können die Gäste zwischen der Talstation Signal-Corviglia und Surlej-Corvatsch mit dem Hahnensee-Express pendeln.

Das könnte dich auch interessieren:

Corviglia: Skifahrer auf der ersten Yoga-Piste der Welt
Yoga on Snow

Du bist Ski- und Yoga-Fan? Dann ist die Yoga-Piste das Richtige für dich!

Details
Skifahrer im Skigebiet Corviglia - Blick auf umliegende Berggipfel
Paradiso-Piste

Für diejenigen, die genussorientiertes Fahren mögen, gibt es tolle Ruhezonen!

Details
White Carpet

Sei als erster auf der Piste und geniesse tolle Abfahrten in der Früh bereits ab 07.45 Uhr!

Details