Audi

Audi und Engadin Mountains: Die perfekte Kombination für alle Outdoorliebhaber seit 2013.

St. Moritz und Wintersport, das gilt für viele Menschen als Synonym. Auch Audi ist sehr eng mit dem Ski- und Wintersport verbunden – sogar namentlich. Als Titelsponsor des Audi FIS Ski World Cup seit 2002 ist die Marke mittlerweile zum untrennbaren Bestandteil im alpinen Skizirkus geworden und mit ihr die legendäre quattro Technologie.

Über sieben Millionen produzierte Modelle mit quattro Technologie in über 35 Jahren machen Audi zum weltweit erfolgreichsten Premiumhersteller von Fahrzeugen mit permanentem Allradantrieb. Heute ist quattro in rund 180 Fahrzeugvarianten und über alle Modellreihen hinweg verfügbar – vom Kleinwagen über die Oberklasse bis zum Supersportwagen.

St. Moritz ist eine Destination, die Jung und Alt mit prachtvoller Landschaft, klarer Bergluft und einem fast grenzenlosen Angebot an Sportmöglichkeiten begeistert. Engadin Mountains und Audi bieten den Winter- als auch Sommersportfans auf dem Hausberg Corviglia viele Anziehungspunkte im Zeichen der vier Ringe.

quattro BAR
Seit Dezember 2013 steht in St. Moritz auf über 2.486 m Höhe ein architektonisches und kulinarisches Highlight. Die quattro BAR direkt gegenüber der Bergstation Corviglia steht symbolisch für die gelebte Partnerschaft von Audi, dem alpinen Skisport und Engadin Mountains. So greift sie u.a. mit ihrer Glasfassade und den installierten WM-Buchstaben thematisch die Skiweltmeisterschaften 2017 in St. Moritz auf.

 

Audi quattro Ski Run
Ein 400m langer Riesenslalom, Originalstarthaus und –zielbogen, eine auf die Hundertstelsekunde genaue Zeitmessung – das ist der Audi Ski Run auf der Corviglia. Zur Wintersaison 2014/15 von der Audi Botschafterin Lara Gut eröffnet, bietet der Kurs allen Skifahrern ein original Weltcup-Feeling. Das Highlight: Jede Fahrt wird dank installierten Kameras am Pistenrand vom Start bis ins Ziel gefilmt und kann im Anschluss als Video über die sozialen Netzwerke geteilt und heruntergeladen werden.


 

Audi quattro Ski Cup
Mit dem Audi quattro Ski Cup bringt Audi den professionellen Skirennzirkus in den Amateurbereich. Nach der überaus erfolgreichen Saison 2015/16 mit weit über 1.000 Teilnehmern bei fünf Qualifikationsrennen und dem Weltfinale hier in St. Moritz wurde die Eventserie zur Wintersaison 2016/17 auf zehn Qualifier-Rennen und Finale ausgeweitet. Dabei wurden die Schweizer Qualifikationsrennen in Davos, Verbier und St. Moritz jeweils von den Audi-Markenbotschaftern und Ex-Skicracks betreut. Weitere Informationen zum Audi quattro Ski Cup und den Terminen der Qualifier-Rennen in der nächsten Saison unter www.audiquattroskicup.com.

 

„FIS Alpine Ski WM 2017 präsentiert von Audi“
Zwei Wochen Höhepunkte auf und neben der Skipiste: Bei den 44. FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz hat Audi einmal mehr seine Position als starker Partner des internationalen Skisports untermauert. Entlang der WM-Strecke Corviglia präsentierte sich die Marke mit den vier Ringen als steter Begleiter der alpinen Wettbewerbe und begeisterte auch neben der Piste mit attraktiven quattro-Erlebnissen, wie der Audi Ice Experience.