Ersatz Pendelbahn Signal

11.09.2020 – Positiver Entscheid des Bundesverwaltungsgerichts in Sache Ersatz der Pendelbahn Signal aus dem Jahre 1972 durch eine moderne 10er-Umlauf-Gondelbahn

Seit über 10 Jahren bemüht sich die Engadin St. Moritz Mountains AG um die Erneuerung der bald 50-jährigen Signal Bahn. Nachdem die Leitbehörde, das Bundesamt für Verkehr (BAV), nach einem intensiven Bewilligungs-verfahren mit Anhörung einer breiten Interessentengruppe sowie weiteren Bundesämtern, kantonalen Ämtern und der Gemeinde im März 2018 eine Baubewilligung ausgesprochen hat, haben Anwohner von Ihrem Recht Gebrauch gemacht und diese Baubewilligung vor dem Bundesverwaltungsgericht angefochten. Das Bundesverwaltungsgericht hat mit Entscheid vom 02.09.2020 alle Bedenken der Einsprecher «vollumfänglich» abgewiesen und den Baubewilligungsentscheid des BAV gestützt. Dies insbesondere auch, da die Einsprecher keine neuen Fakten betreffend Bewilligungsverfahren einbringen konnten.

Der Gang vor Bundesverwaltungsgericht hat den Ersatz der Signal Bahn aus dem Jahre 1972 drei Jahre verzögert. Nun haben die Einsprecher die Möglichkeit, den Bundesverwaltungsgerichtsentscheid vor Bundesge-richt erneut anzufechten. Damit wäre mit einer weiteren Verzögerung von mindestens einem Jahr zu rechnen.


Die Engadin St. Moritz Mountains AG bittet die Einsprecher, im Namen der St. Moritzerinnen und St. Moritzer, die sich am 30. November 2014 an der Urne für den Ersatz der heutigen Signal Bahn ausgesprochen haben, vieler einheimischer Skifans in dieser Talschaft, vieler begeisterter Ski-, Bike- und Wandergäste und all jener in diesem Tal, deren Einkommen direkt oder indirekt von einem modernen, innovativen und vor allem international wettbewerbsfähigen Tourismus abhängt, auf Ihr Recht auf einen Gang vor Bundesgericht zu verzichten und so den Baubeginn Ersatz Signal Bahn im April 2021 zu ermöglichen, damit wir ab Dezember 2022 mit einer modernen 10er-Gondelbahn aus St. Moritz Bad auf den Berg fahren können.



Kontakte für Interviews & Statements Engadin St. Moritz Mountains AG:
Luis A. Wieser, Verwaltungsratspräsident, +41 79 408 31 00
Markus Meili, Geschäftsführer, +41 81 830 09 60