Angebote für Schulen/Gruppen

Angebote für Schulen

Ein Skilager für Schüler und Jugendliche muss von einer nachstehend genannten berechtigten Institution organisiert sein:

  • öffentliche und private Schulen
  • Lehrlings- und Berufsschulen
  • Kantonsschulen
  • Kinderheime
  • J + S Gruppen

Der Aufenthalt erfolgt in geschlossenen Gruppen und steht unter der Leitung mindestens eines verantwortlichen Leiters (Lehrer, Sportlehrer, Tourenchef, usw.) von 16 Jahren und älter. Als Schullager wird bezeichnet, wer die Fahrausweise der gleichen Art und Zeitdauer bezieht und sich längerfristig vorher organisiert hat.

Mindest-Teilnehmerzahl:

10 zahlende Schüler. Reduzierte Leiterabonnemente und Leiter mit ermässigten Abonnementen (General­abonnement für Ski- und Snowboard-Instruktoren, Halbtaxabonnement für Ski- und Snowboard-Instruktoren, usw.) zählen nicht.

Informationen für Schulen

Anmeldeformular für Schulen

Schneesportlager Angebot

Viele Jugendliche hatten noch nie die Möglichkeit, Ski oder Snowboard zu fahren und die wunderbare Bergwelt im Winter live zu erleben. Ein idealer Rahmen dazu sind Schneesportlager der Schule. Seilbahnen Schweiz will deshalb Schulen motivieren, für Ihre Jugendlichen neu solche Lager zu organisieren.

In Zusammenarbeit mit den Bergbahnen und lokalen Partnern sowie der Unterstützung des SECO-Förderprogramms Innotour können die Seilbahnen Schweiz Schulen massiv vergünstigte Pakete für Schneesportlager anbieten.

Das könnte dich auch interessieren:

Jahresabonnement

Unbegrenzte Fahrt im gesamten Oberengadin.

Familienkarte

Das perfekt zugeschnittene Angebot für die ganze Familie.

Details